Erfolge bei der Deutschen Meisterschaft 2021

Gute Nachrichten können wir in diesen Tagen aus sportlicher Sicht vermelden.

Mitte Oktober traten 2 unserer Schützen bei den Deutschen Meisterschaften in Hannover an und beide haben sich beachtlich geschlagen. Steffen Törpel schaffte es in der Disziplin Sportpistole Auflage sogar aufs Treppchen und holte mit 294 Ringen die Bronzemedaille. Ein toller Erfolg!

Knapp verpasst hat das Podest Klaus v.Öhsen mit der Luftpistole Auflage und 304,7 Ringen auf einem ebenso beachtenswerten Platz 4, wenngleich etwas unglücklich, weil ringgleich mit dem 3.Platz. Unser Vielstarter Klaus hat sich auch bei seinen weiteren Teilnahmen bravourös geschlagen und wurde 15. mit der Sportpistole (272 Ringe) und 21. mit der Freien Pistole (268 Ringe), jeweils im Auflagewettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch an beide Schützen und wir hoffen, diese Ergebnisse machen Mut und motivieren auch andere Mitglieder zu regelmäßigem Training und Teilnahmen an Wettkämpfen. Vielleicht finden sich ja im kommenden Jahr Nachahmer und weitere Erlenbacher Schützen in den Ergebnislisten der Deutschen Meisterschaft.

Bezirks Meisterschaft 2021 als Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Der Sportausschuss des Hessischen Schützenverbandes hat auf seiner Video-Sitzung vom 29.01.2021 mit großer Mehrheit beschlossen, die Hessischen Meisterschaften 2021 abzusagen. Für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in München und Pforzheim bedeutet dies, dass bereits auf Bezirksebene die benötigten Qualifikationsergebnisse erzielt werden können. Hier weiter Info’s

Bezirksmeisterschaften 2019

Grandioser sportlicher Erfolg des SV1864 Nieder Erlenbach bei den Bezirksmeisterschaften 2019. Mit einer Beteiligung von 119 Starts waren wir sowohl auf Platz2 bezüglich Starts als auch auf Platz2 im Medaillenspiegel der Frankfurter Vereine.
Dieses konnten wir nun im zweiten Jahr in Folge erreichen. Nicht zuletzt dank der Schützen die zum Teil bis zu 12 Disziplinen geschossen haben, was für den einzelnen mit bis zu sechs Bezirksmeistertiteln belohnt wurde. Um diesen Erfolg fortzuführen, sollte jeder aktive Schütze an mindestens einer Disziplin bei der nächsten Bezirksmeisterschaft teilnehmen.

Hier die Ergebnisse im Detail: MedaillenspiegelErgebnisse
Herzlichen Glückwunsch für die erbrachten Ergebnisse und Dank an alle teilnehmenden Schützen!

Bezirksmeisterschaften

Die Bezirksmeisterschaften 2019 sind abgeschlossen und wir können stolz auf unsere Ergebnisse sein. Im Medaillenspiegel belegen wir den 2.Platz. Im Einzelnen heißt das 33xGold, 20xSilber und 14xBronze. Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und schön, dass sich so viele Schützen getraut haben. Auch wenn nicht alle mit Ihren Ergebnissen zufrieden waren. Gerade für neue Schützen gilt hier das olympischen Prinzip: Dabei sein ist alles.

Deutsche Meisterschaft

Unser Jugendleiter Christoph Klug ist nicht nur ein toller, zuverlässiger Trainer, sondern auch selbst ein herausragender Schütze. Dies hat er in jüngster Vergangenheit mal wieder bewiesen. So hat er sich beispielsweise für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert und dort einen guten 48. Platz belegt. Dieses Ergebnis konnte er bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft nochmal steigern. Da schaffte er es sogar aufs Treppchen und konnte so eine Bronzemedaille mit nach Hessen bringen.

Unterhebel Turnier 2018

Ein mal Gold und dreimal Silber, das ist die Ausbeute für die Erlenbacher Schützen beim diesjährigen Unterhebel Turnier des Schützenbezirks 33.

Angetreten sind Klaus von Öhsen, Alex Biriescu, Lutz Brey, Martin Belke, Uwe und Kevin Jeffries sowie Stefan Lang. Mit der Mannschaft belegten Martin Belke, Kevin Jeffries und Stefan Lang im UHR-GK den ersten Platz mit 1288 Ringen. Die gleichen Mannschaft belegte mit dem KK-UHR mit 4 Ringen Abstand den zweiten Platz. Platz 2 in der KK Einzelwertung ging mit 441 Ringen an Martin Belke und Platz 2 in der GK Einzelwertung mit 442 Ringen an Stefan Lang. Glückwunsch für das tolle Ergebnis!